Cranberry Amaretto Sauce

Wie bereits erwähnt (hier und hier) bin ich ein großer Freund von Thanksgiving. Einmal im Jahr wird für Freunde mal so richtig aufgekocht!

Dieses Jahr hat mich vor allem die aktuelle Version meiner Cranberry Sauce überzeugt - obwohl ich eigentlich alles Marmeladenartige meide (Ausnahme: Erdbeermarmelade meiner Mutter), habe ich mir mit der Sauce jetzt schon ein paar Mal eine Scheibe Brot bestrichen und auch im Frühstückssmoothie macht sie sich ganz hervorragend. Vielleicht koche ich sie sogar noch einmal, bevor die Saison zu Ende geht!

Gekocht hat sie sich übrigens im Thermomix fast von alleine, ist aber auch schnell in einem normalen Topf zubereitet.

Cranberry Amaretto Sauce.



Rezept Cranberry Amaretto Sauce


2 Packungen Cranberries
1 Tasse Zucker
1 Tasse frisch gepresser Orangensaft (ca 2-3 Orangen)
3 Eßlöffel Amaretto Likör

Alle Zutaten in einen kleinen Topf geben und aufkochen lassen. Dann die Hitze runterdrehen und die Sauce ca. 20-30 Minuten einkochen lassen. Sauce anschließend abkühlen lassen (Sie wird beim abkühlen noch dicker) und in saubere Schraubgläser geben. Die Sauce hält sich so durchaus einige Wochen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Instagram

2016 © Soulfood Giesing | Design by MiraDesigns