Lebenszeichen mit Johannisbeer Ricotta Kuchen

Long time no see, liebe Leser! Umzugs- und umständebedingt ist es zuletzt (*hust*) etwas ruhig gewesen hier. Das heißt aber nicht, dass in Giesing nicht weiterhin gekocht, gebacken und gegessen wird!

Als kleines Rezept zwischendurch (und weil ich ein paarmal danach gefragt worden bin), möchte ich diesen außerordentlich schnellen und leckeren Ricotta Johannisbeer Kuchen verbloggen. Er ist richtig lecker, schön saftig, und auch für Backmuffel wie mich ruck-zuck zu backen, weil unkompliziert. Abgewandelt habe ich ihn von diesem Rezept aus der Zeit.

Zutaten:


1 TL Öl
200g Mehl Typ 550
150g Zucker
3/4 tl Salz
2tl Backpulver
3 Eier
400g Ricotta
1 Vanilleschote
120g Butter
300g Johannisbeeren



Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen, Springform mit Backpapier auslegen und mit Öl einfetten.

Mehl, Zucker, Salz & Backpulver mischen (Perfektionisten können hier auch mal alles durchsieben, damit vor allem Mehl und Backpulver gut gemischt sind.

Vanilleschote aufschneiden und das Mark auskratzen, dieses mit den Eiern und der Ricotta mischen.

Butter währenddessen im aufgewärmten Backofen schmelzen lassen und mit Mehl- und Ricottamischung mischen. 3/4 der Johannisbeeren unterheben. Alles in die Form geben und mit den restlichen Johannisbeeren bestreuen.

Den Kuchen ca. 50 min backen bis er schön angebräunt ist - Fertig!
 

Instagram

2016 © Soulfood Giesing | Design by MiraDesigns